Zum Inhalt springen

Land

3 Tips for You to Test Your Air Purifier | ElitechEU

3 Tipps zum Testen Ihres Luftreinigers

Luftreiniger sind in der Regel benutzerfreundliche Geräte. Wenn Sie es einschalten, wissen Sie möglicherweise nicht, ob Sie etwas tun. Wenn Sie wissen möchten, ob der Luftreiniger in Ihrem Zuhause ordnungsgemäß funktioniert, können Sie dies anhand verschiedener Maßnahmen überprüfen.

Woher wissen Sie, ob Ihr Luftreiniger funktioniert? Es kann eine Körperkontrolle oder eine Luftqualitätsüberwachung durchgeführt werden, um festzustellen, ob der Luftreiniger ordnungsgemäß funktioniert. Der Body-Check variiert je nach Typ des Luftreinigers. Es ist jedoch möglich, bei allen Geräten die gleiche Art von Luftqualitätsprüfung durchzuführen.

Während der physischen Inspektion stellen wir fest, dass wir die Geräte physisch inspizieren oder einen Luftqualitätstest in dem Raum durchführen können, in dem sich die Geräte befinden. Zur Prüfung der Luftqualität können elektronische und digitale Tests oder Kits zur Prüfung der chemischen Luftqualität verwendet werden.

Zuerst beschreibe ich die physikalischen Methoden, mit denen festgestellt wird, ob ein Luftreiniger ordnungsgemäß funktioniert, und stelle dann die Prüfung der Luftqualität vor. Teilen Sie diese Überprüfungsmechanismen in vier verschiedene Kategorien ein.

1. Physikalische Tests, die drahtlos durchgeführt werden können, um festzustellen, ob der Luftreiniger ordnungsgemäß funktioniert

Eine weitere Möglichkeit, die ordnungsgemäße Funktion eines Luftreinigers zu überprüfen, besteht darin, die Luft im Raum visuell zu beobachten. Dies ist größtenteils intuitiv und erweist sich als eine sehr subjektive Methode. Wenn der Luftreiniger jedoch behauptet, an einem Tag seltsame Tiergerüche beseitigt zu haben, und die Tiere eine Woche später immer noch riechen, dann funktioniert das Gerät eindeutig nicht richtig.

Menschen reagieren unterschiedlich auf Luft, aber nach einigen Tagen der Verwendung eines Luftreinigers sollte die Luft weniger altern und weniger stickig sein. Es kommt auch zu weniger Nebenhöhlenentzündungen, Verstopfungen und allergischen Reaktionen, was das Atmen erleichtert.

Ein Luftreiniger kann die Gesundheit Ihrer Atemwege und die Sauberkeit der Luft in Ihrem Zuhause deutlich und nachhaltig verbessern. Wenn Ihnen nach einer Woche Nutzung Ihres Luftreinigers übel wird oder Sie keinen spürbaren Unterschied bemerken, schrillen die Alarmglocken und Sie können weitere Tests durchführen lassen, um zu sehen, ob das Gerät ordnungsgemäß funktioniert.

2. Chemisches Testkit zur Überprüfung, ob der Luftreiniger ordnungsgemäß funktioniert

Wenn Sie die Funktionsweise Ihres Luftreinigers genauer unter die Lupe nehmen möchten, ist ein chemisches Testkit für die Luftqualität ein guter Ausgangspunkt. Mit Luftqualitätstestkits können Sie Ihre Raumluft auf Schimmel und Weißschimmel, flüchtige organische Verbindungen und biologische Schadstoffe wie Flusen und Pollen testen.

Der Zweck dieser Tests besteht darin, den Luftreiniger auszuschalten und den Test nach 1–2 Stunden gemäß den Anweisungen im Testkit durchzuführen. Notieren Sie die Ergebnisse, bevor Sie den Luftreiniger einschalten. Wenn der Luftreiniger läuft, führen Sie nach 24 Stunden einen zweiten Test durch.

Wenn die Ergebnisse gleich oder schlechter sind als bei ausgeschaltetem Luftreiniger, liegt ein Problem mit dem Luftreiniger vor und der Luftreiniger funktioniert nicht. Wenn ich einen solchen Test durchführe, gehe ich davon aus, dass ich einen Luftreiniger habe, der 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche funktioniert.

3. Digitaler und elektronischer Luftqualitätsmonitor zur Überprüfung der ordnungsgemäßen Funktion des Luftreinigers

Auf der nächsten Ebene digitalisieren Sie am besten, ob der Luftreiniger funktioniert oder nicht. Von einem einfachen LCD-Partikelzähler bis hin zu einem fortschrittlicheren WiFi-fähigen Luftqualitätsdetektor mit Display können Sie mit einer Vielzahl von Optionen die Außen- und Innenluftqualität in Echtzeit vergleichen.

Ein digitaler Luftqualitätsmonitor kann nahezu jede Art von Luftverschmutzung erkennen. Heute sind neben der automatischen Anzeige, die bei den meisten Luftreinigern zum Einsatz kommt, auch Luftreiniger mit integriertem Luftqualitätsmonitor erhältlich. Die besten digitalen Luftqualitätsmonitore, die ich je gesehen habe, sind mit einer Telefon- oder Browseranwendung verbunden, mit der Sie die Luftqualität in Ihrem Zuhause aus der Ferne überwachen können.

Mit all diesen Funktionen haben Sie Zugriff auf Echtzeitdaten, die Sie fast sofort sehen können, wenn der Luftreiniger nicht funktioniert. Mit einem digitalen Luftqualitätsmonitor können Sie Tests auf die gleiche Weise durchführen, wie im chemischen Testkit beschrieben, und die Luftqualität vergleichen, wenn das Gerät ein- und ausgeschaltet ist. Wenn Sie jedoch einen digitalen Luftqualitätsmonitor verwenden und das Überwachungsgerät im Betrieb und im Ruhezustand die gleichen Luftqualitätswerte anzeigt, hilft Ihnen der Luftreiniger nicht weiter. Sie können zuschauen.

Daher gibt es vier Hauptmethoden, mit denen Sie feststellen können, ob Ihr Luftreiniger ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie ein neues Gerät verwenden und es diese Tests nach einer Woche Gebrauch nicht besteht, bringen Sie es direkt zu dem Geschäft, in dem Sie es gekauft haben. Für gute Geräte gilt eine Garantie bzw. Geld-zurück-Garantie.

Ich hoffe, meine Informationen waren nützlich. Wenn Sie weitere Vorschläge oder Fragen zu diesem Thema haben, teilen Sie diese bitte im Kommentarbereich unten mit. Sie können über den Chat sprechen.

Vorheriger Artikel Eine ausführliche Einführung in die Verwendung von RC-4HC von einem japanischen Kunden

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden

* Benötigte Felder

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleich aus", "other"=>"{{ count }} von 3 ausgewählten Elementen"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite Element zum Vergleichen aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen