Zum Inhalt springen

Land

A Brief Introduction to Air Quality Monitor

Eine kurze Einführung in den Luftqualitätsmonitor

Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Nase nirgendwo juckt oder niest? Dies liegt vor allem daran, dass die Luft, die Sie atmen, nicht sehr sauber ist. Die Innenluft ist 5 % stärker verschmutzt als die Außenluft. Jetzt werden Sie wirklich denken, dass Sie in hochwertige Luftqualitätsmonitore investieren sollten.

Die Raumluft hält außerdem Staub und andere schädliche Schadstoffe fern. Um uns herum standen alle möglichen anderen Maschinen und Geräte und draußen herrschte viel Verkehr. Es ist unter keinen Umständen sicher. Durch die Installation eines hochmodernen Luftqualitätsmonitors in Ihrem Haus oder Raum werden Sie über den aktuellen Zustand der Luftschadstoffe in Ihrer Atemluft informiert.

Der Kauf Luftqualitätsmonitore ist nicht einfach. Es gibt so viele Produkte auf dem Markt, dass es schwierig ist, das richtige auszuwählen. Deshalb haben wir diesen einfachen Einkaufsführer erstellt, um Ihnen zu helfen.

Was ist ein Luftqualitätsmonitor?

Die Überwachung der Luftverschmutzung ist die Praxis der Bewertung der Luftverschmutzung in verschiedenen Umgebungen in einem Gebiet. Die Bewertungsergebnisse geben Aufschluss über die aktuelle Luftqualität in dem jeweiligen Gebiet. Ein Luftqualitätsmonitor ist das Gerät, das diesen Vorgang ausführt und die Ergebnisse liefert.

Derzeit verfügt der Raumluftqualitätsmonitor über drei verschiedene Sensoren, die Kohlendioxid, Kohlenmonoxid und Sauerstoff messen. Sauerstoff- und Kohlenmonoxidsensoren sind elektrochemische Sensoren, während Kohlendioxidsensoren Infrarotsensoren sind.

Der elektrochemische Sensor basiert auf Kraftstoff und kann oxidierte Gase erkennen. Der Infrarotsensor absorbiert die Energie des Strahls basierend auf der Kohlendioxidkonzentration. Beide Sensoren wandeln Informationen in Daten um und liefern Ergebnisse.

Die Elemente eines Luftqualitätsmonitors können gemessen werden

Formaldehyd/HCHO

Ein farbloses, giftiges, gut wasserlösliches Gas mit unangenehmem Geruch. Wird bei der Herstellung von Hunderten von Industrie- und Verbraucherprodukten wie Desinfektionsmitteln, Konservierungsmitteln und Klebstoffen, Teppichen, Dekorplatten, Schaumstoffisolierungen, Vorhängen, Textilien und Spanplatten sowie dauerhaft gepressten Stoffen verwendet.

VOC/TVOC

Flüchtige organische Verbindungen oder VOCs sind gasförmige Schadstoffe, die in die Atmosphäre gelangen und negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können. Die bekannteste dieser Verbindungen ist Formaldehyd. Die Verbindung ist in Baustoffen, Düngemitteln und Klebstoffen enthalten. Es zeigt nur, wie gefährlich es für die menschliche Gesundheit ist! VOC wird in Milliardstel Milliardstel gemessen.

CO2

Kohlendioxid ist ein kleines, natürlich vorkommendes Gas in unserer Atmosphäre. Es emittiert auch das Gas, das bei der Verbrennung des Abgases entsteht. Dieser Anstieg des Gasgehalts ist schädlich und kann ohne ausreichende Belüftung noch zunehmen. Das Gas wird in Teilen pro Million gemessen.

Partikelstoffe/PM

Feinstaub oder Feinstaub liegt in der Luft um uns herum. Diese Partikel enthalten Staub und Pollen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Partikel, die beim Einatmen in die Lunge gelangen können. Dies könnte direkte Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Wenn sie nicht richtig gefiltert werden, können Partikel aus verschiedenen Quellen stammen, einschließlich Verbrennung und Kochen. Jede Größe hat derzeit eine andere PM. PM2,5 sind Partikel, die kleiner als 2,5 Mikrometer sind, während PM10 Partikel sind, die größer als 2,5 Mikrometer, aber kleiner als 10 Mikrometer sind. Es wird über die Zeit gemessen.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Diese beiden Faktoren kommen auch bei Messungen der Luftverschmutzung in Innenräumen vor. Der Grund: Niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigen das Wachstum von Schimmel und Milben. Dieser Zustand kann Allergene und Asthma begünstigen.

Andererseits ist eine niedrige Luftfeuchtigkeit keine gute Sache, da sie zu Reizungen, trockener Haut und anderen Atemproblemen führen kann. Daher müssen Luftqualitätsmonitore auch Informationen über diese beiden Faktoren liefern, anstatt hier separate Sensorik zu kaufen.

Vorheriger Artikel Elitech LMG-10 Digitales Kühlverteilermessgerät Kundenrezension

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden

* Benötigte Felder

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleich aus", "other"=>"{{ count }} von 3 ausgewählten Elementen"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite Element zum Vergleichen aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen